Feuer_ Personenrettung

Feuer_ Personenrettung
Zugriffe 608
Einsatzort Details

Schöningen Hötensleberstr.
Datum 03.07.2021
Alarmierungszeit 23:38 Uhr
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger (DME)
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Schöningen
Feuerwehr Esbeck
    Feuerwehr Hoiersdorf
      sonstige Kräfte
      Fahrzeugaufgebot   Einsatzleitwagen  Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/16  Teleskopmast 23/12  Tanklöschfahrzeug 16/25  Mehrzweckfahrzeug 2  Rettungsdienst  Polizei
      Brandeinsatz

      Einsatzbericht

      Wir wurden zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand mit Personen in Gefahr alarmiert.
      Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte musste man von einem Zimmerbrand ausgehen. Laut den Bewohnern war zu diesem Zeitpunkt bereits keine Person mehr im Brandobjekt. Ein Trupp ging unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung in das Erdgeschoss vor. Nach der ersten Lagemeldung durch den Angriffstrupp stellte sich heraus, dass es sich nicht um einen Wohnungsbrand, sondern um brennenden Unrat im Flur handelte.
      In der Zwischenzeit wurde ein weiterer Löschangriff auf der Rückseite des Gebäudes, durch die Feuerwehr Esbeck aufgebaut, dieser musste aber nicht mehr eingesetzt werden.
      Nach der Kontrolle aller Wohnungen, der Be- und Entlüftung des Gebäudes, wurde die Einsatzstelle der Kriminalpolizei übergeben.
       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder